Startseite Regional Biosphärenpark Wienerwald Online-Vortrag: Leben im Urwald von morgen

Online-Vortrag: Leben im Urwald von morgen

Leben im Urwald von morgen – Foto: BPWW/A. Weiß
Foto: BPWW/A. Weiß

Kernzonen im Biosphären­park Wienerwald

Der Biosphärenpark Wienerwald lädt in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Bad Vöslau am 30. Juni 2021 um 17:30 Uhr zum Online-Vortrag „Leben im Urwald von morgen – Kernzonen im Biosphärenpark Wienerwald“ ein.

Der Biosphärenpark Wienerwald lädt in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Bad Vöslau am 30. Juni 2021 um 17:30 Uhr zum Online-Vortrag „Leben im Urwald von morgen – “ ein.

Der bildreiche Online-Vortrag entführt die TeilnehmerInnen in die Welt von Totholz, Alpenbock und Co. und nimmt sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch die Kernzone Hoher Lindkogel.

Mehr als 71.000 ha Wald

Mit 68% der Gesamtfläche oder etwas mehr als 71.000 ha sind Wälder das prägende Landschaftselement im Wienerwald. 5 % der Gesamtfläche des Biosphärenpark Wienerwald sind Kernzonen, die so genannten Urwälder von morgen. Diese sind gekennzeichnete und streng geschützte Waldgebiete in denen eine Waldentwicklung ohne menschliche Eingriffe stattfinden soll.

In der Online-Vortragsreihe stehen genau diese Wälder und die dort vorkommenden Arten im Mittelpunkt. Der Hohe Lindkogel bildet mit 1.300 Hektar die größte Kernzone im Biosphärenpark Wienerwald und beherbergt zwei Naturwaldreservate. Er liegt in den beiden Gemeinden Alland und Bad Vöslau. Das Waldbild wird von wärmeliebenden Zyklamen-Buchen- und Schwarz-Föhrenwäldern dominiert, daneben finden sich kleinflächige Ahorn-Eschenwälder, Linden-Mischwälder oder Flaum-Eichenwälder. Die Schwarz-Föhrenwälder am Hohen Lindkogel gehören zu den größten in den Kernzonen. Bemerkenswert ist der Altholzbestand mit einem Durchschnittsalter von über 100 Jahren. Machen Sie mit uns einen virtuellen Ausflug in die Kernzone Hoher Lindkogel und erfahren Sie was es mit dem Urwald von morgen auf sich hat. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Zur Online Anmeldung

Die Anmeldung für die Online-Vortragsreihe ist über die Website des Biosphärenpark Wienerwald unter www.bpww.at/leben-im-urwald möglich. Die Online-Vorträge werden mittels Microsoft Teams abgehalten und der Link zum Online-Vortrag am Veranstaltungstag per Mail zugeschickt.

Der Vortrag findet im Rahmen des Projekts „Kernzonenmanagement im Biosphärenpark Wienerwald“ statt und wird aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für Entwicklung des ländlichen Raumes und den Ländern Niederösterreich und Wien gefördert.