Startseite Panorama Kinder Schutzengel-Aktion: Volle Aufmerksamkeit für mehr Sicherheit

Schutz­engel-Aktion: Volle Aufmerksamkeit für mehr Sicherheit

Schutzengel-Aktion / Bürgermeister Stefan Szirucsek, StR Angela Stöckl-Wolkerstorfer, Dir. Martina Welzl, Hannah, Vivienne und Otto Wolkerstorfer (Leitung Bildungsreferat) – Foto: © 2021psb/sap
Bürgermeister Stefan Szirucsek, StR Angela Stöckl-Wolkerstorfer, Dir. Martina Welzl, Hannah, Vivienne und Otto Wolkerstorfer (Leitung Bildungsreferat)Foto: © 2021psb/sap

Baden: Plakate zur Bewussts­einsbildung der Autofah­re­rInnen

Die Aktion Schutzengel des Sicherheitsforums NÖ findet heuer bereits zum 22. Mal statt.

Auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner findet diesen Herbst zum 22. Mal die Aktion Schutzengel in ganz Niederösterreich statt. Diese Aktion soll den Schul- und Kindergartenkindern mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr und somit mehr Sicherheit bringen.

In Baden wird vor allen Volksschulen und Kindergärten mit Plakaten auf die Aktion Schutzengel hingewiesen. Bürgermeister Stefan Szirucsek: „Baden zählt zu den sichersten Städten in Österreich. Im Straßenverkehr gilt es besonders auf Kinder acht zu geben. Die Aktion Schutzengel trägt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei.“

Zu Fuß in die Schule

Laut einer Studie der WHO sind Kinder, die zu Fuß zur Schule kommen, wacher, konzentrierter und auch ausgeglichener als jene, die mit dem Auto zur Schule gebracht werden. Außerdem werden Lärm, Staub und Abgase vermieden und so ein Beitrag für den Klimaschutz geleistet!

Dieses Jahr werden die Kinder des Kindergartens in der Augustinergasse Autofahrer auf Geschwindigkeitsübertretungen hinweisen.