Startseite Panorama Baden bei Wien Baden: Fundverkauf bringt € 1.500 für Hospizbewegung

Baden: Fundver­kauf bringt € 1.500 für Hospizbewegung

Anneliese Haider, Martina Meissner und Obfrau Andrea Hohl (Hospizbewegung), Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, Bürgerservice-Leiterin Doris Wurzer sowie die Bürgerservice-Damen Gabriela Hofmann, Barbara Nalepka, Sandra Hobik und Michaela Herzog.

Badener Bürger­service unter­stützt Hospizbewegung

Am 13. Mai fand der alljährliche Fundverkauf / Flohmarkt im Badener Bürgerservice statt und auch heuer fanden wieder viele verlorene oder vergessene Fundstücke, die innerhalb eines Jahres nicht beansprucht wurden, neue Besitzer.

Am 12. Juli konnte der Erlös in Höhe von 1.500 € nun von Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek und dem Team des Badener Bürgerservice an die Hospizbewegung Baden übergeben werden.

Die Hospizbewegung Baden

Obfrau Andrea Hohl bedankte sich im Namen der gesamten Belegschaft der Hospizbewegung Baden, welche sich aus dem mobilen Hospizteam – das sind 39 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen und eine hauptamtliche Koordinatorin – sowie dem Palliativteam mit speziell ausgebildeten Ärzten, diplomierten Gesundheits- und Krankenschwestern, einer Psychotherapeutin und einer Sozialarbeiterin, zusammensetzt.

Verständnisvolle Gesprächspartner

Bewegend schilderten die Damen der Hospizbewegung ihre tägliche Arbeit. Nicht nur das Begleiten sowie die medizinische und pflegerische Betreuung von Personen in ihren letzten Tagen, sondern auch die Beratung und Unterstützung der Angehörigen zählt zu ihren Aufgaben. Sie betonten, wie wichtig es für die Betroffenen ist, nicht in die soziale Isolierung zu rutschen, sondern einen verständnisvollen Gesprächspartner – manchmal hilft auch schon ein inniger Händedruck – zu haben.

Ganz wichtig war es den Damen auch, die positiven Seiten ihrer Tätigkeiten zu betonen. Die von Herzen kommende Dankbarkeit und Wertschätzung, die die betreuten Personen dem Team entgegenbringen, erzeugen ein starkes Glücksgefühl. Daraus leitet sich auch einer der Leitsätze der Hospizbewegung ab: „Hospizarbeit ist ein Geschenk“.