Biondekbühne Baden eröffnete Jugendtheaterfestival

Foto: Eröffnung spiel.zeit 2017
Foto: © 2017psb/sap

Baden bei Wien: spiel.zeit 2017 – Bühne für Neugierige

„Wenn ich groß bin…“ titelte das Eröffnungsstück der Biondekbühne unter der Leitung von Gregor Ruttner, MA, in der Halle B, mit dem das Jugendtheaterfestival 2017 im Beisein von Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, LAbg. Bgm. Christoph Kainz, Vizebürgermeisterin Dr. Helga Krismer und Stadträtin Mag. Carmen Jeitler-Cincelli seinen Auftakt fand.

Erwachsenwerden

Das Stück regte zur Auseinandersetzung mit dem Erwachsenwerden an. Denn, Kinder wollen erwachsen werden – und das so schnell wie möglich. Aber auch Erwachsene denken sich manchmal, wie schön es nicht wäre, wieder Kind zu sein. In diesem Dialog der Generationen treffen junge Darsteller und Darstellerinnen der Biondekbühne auf die ältesten und ergründen die wahren Unterschiede zwischen Jung und Alt, klein und groß, Wirklichkeit und Fantasie.

Einblicke von Tag 3

Facebook Beitrag

spiel.zeit 2017

Insgesamt 30 Tanz-, Rhythmik-, Musik- und Theatergruppen präsentieren die Kunstwerke, die sie im verlauf des Jahres erarbeitet haben. Das ergibt 20 Vorstellungen mit jungen Menschen im Alter von 4 bis 26 Jahren. Darüber hinaus lädt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Mitmachspielen, Karaoke, und Literatur zum verweilen und wiederkommen ein. Mehr Infos un den genauen Spielplan gibt es auf der Website der Biondekbühne.