25 Jahre Bascot – ein hochkarätiges Event feiert Jubiläum

Foto: Bascot 2017 in Baden
Gut behütet auf der Badener Trabrennbahn.Foto: Daniel Schaler

Das Highlight der Sommersaison auf der Badener Trabrennbahn

Die Sonne lachte, die Hüte strahlten, die Stimmung war perfekt: vergangenen Sonntag fand das große 25-Jahre-Jubiläum von Bascot statt.

Bascot, das Wirtschafts-Event, vor 25 Jahren von Frau in der Wirtschaft in Baden aus der Taufe gehoben, ist weit über die Grenzen Niederösterreichs bekannt für die schönsten, kreativsten oder auch coolsten Hüte zum Badener Wirtschafts-Renntag auf der traditionellen Trabrennbahn und über die Jahre zu einer beliebten Institution gewachsen.

VIP-Talk über berühmte Frauen Badens

Im Zuge des VIP-Talks plauderten Hildegard Hnatek und Beate Jorda über berühmte Frauen Badens, die vor teilweise über 100 Jahren Beeindruckendes für die Region geleistet haben. Hildegard Hnatek hat diese großartigen Frauen in dem Buch „Liebste Adele“ verewigt und Beate Jorda plant ein Frauenmuseum zu eröffnen.

Das Augenmerk von Bascot lag heuer aber auch auf den besonderen Frauen von heute: So sprachen FiW Bezirksvorsitzende Sabine Wolfram und FIW Landesvorsitzende Waltraud Rigler der Projektleiterin Silvia Eitler ein großes Dankeschön für ihr neunjähriges Engagement für Bascot und die vielen ehrenamtlichen Stunden der Vor- und Nachbereitung des gesamten Teams aus. Ebenfalls geehrt wurde das Gründungsteam von Bascot. Bei der Hutprämierung toppte ein Outfit das andere und der Jury hatte die Qual der Wahl.

Lesen Sie jetzt …

Bascot – Hut und Spaß auf der Badener Trabrennbahn

Freizeit
Foto: Bascot-Badener-Trabrennbahn

Kommentare